vita

Ich bin 1977 in Saarbrücken geboren und habe an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Universität Köln Lehramt Musik und Deutsch Sek.II/I studiert. Anschließend habe ich bei Prof. Urban Agnas Instrumentalpädagogik und Orchestermusik Trompete studiert und das Studium schließlich 2007 mit meinem Konzertexamen abgeschlossen.

Während und nach meinem Studium habe ich zunächst als freischaffender Musiker sowie als Lehrbeauftragter an der Rheinischen Musikschule Köln, der Hochschule für Musik und Tanz Köln und der Universität Siegen gearbeitet.

In meiner Studienzeit hat mich Markus Stockhausen im privaten Trompetenunterricht an Yoga und Meditation herangeführt. Um tiefer in dieses Gebiet einzusteigen, habe ich 2004 meine vierjährige BDY-Yogalehrer-Ausbildung in der GGF Düsseldorf bei Leopoldo Chariarse absolviert.

Ergänzend dazu habe ich 2009 meine „TaKeTiNa®-Rhythmuspädagogik-Ausbildung“ und 2013 meine „TaKeTiNa®-Advanced-Ausbildung“ bei Reinhard Flatischler abgeschlossen.

Seit 2004 gebe ich Workshops und Kurse im Bereich „Yoga für Musiker“ und seit 2009 in „TaKeTiNa-Rhythmuspädagogik“, unter anderem am „Peter-Ostwald-Institut für Musikergesundheit“ der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

2011 habe ich zusätzlich mit den Fächern Musik und Deutsch meine Arbeit als Oberstudienrat am Antoniuskolleg Neunkirchen-Seelscheid aufgenommen, wo ich seitdem den Instrumentalunterricht koordiniere und die Bläserklassen, die Bigband und das Sinfonische Blasorchester leite.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Söhnen in Hoffnungsthal in der Nähe von Köln.